Rückblick Gemeindekreuzweg
„Dein Kreuz ist unser Leben“

   

Rückblick Gemeindekreuzweg „Dein Kreuz  ist unser Leben“

Auf den gemeinsamen Weg machten sich am 11. März ungefähr hundert Mitglieder unserer Pfarrei und darüber hinaus, um dem Leidensweg Jesu nachzuspüren. Auch viele Familien, deren Kinder sich auf den Weißen Sonntag vorbereiten, nahmen daran teil. Dabei waren die Kinder begeisterte Kreuzträger. Ausgehend vom Feuerwehrhaus in Günne führte die Strecke in diesem Jahr aus Anlass des 75. Gedenktages der Möhnekatastrophe am Weiher entlang über die Sperrmauer und durch Brüningsen zum Feuerwehrhaus zurück. Unterwegs gestalteten die Kommunionkinder, der Verein „Indische Frauen in Not“ e. V., der Gemeindeausschuss Günne, die Caritas, die „Eine-Welt“-Gruppe und die Frauengemeinschaft der kfd verschiedene Stationen und gaben Impulse, über unser menschliches Verhalten nachzudenken.

Nach dem Schlussssegen von Pastor Fabian und einem schon österlichen Mitgebsel der Kommunionkinder an alle Teilnehmer bestand Gelegenheit, sich mit einem Fastenimbiss zu stärken und den Verkaufsstand der „Eine-Welt“-Gruppe zu besuchen. Der Gemeindeausschuss Günne sagt allen Gruppen herzlichen Dank für die Gestaltung der Stationen und der Feuerwehr Günne für die Nutzung der Räumlichkeiten.

            


Zurück zur Übersicht der Artikel

Liturgie konkret

Hier finden Sie die liturgischen Texte und die Lesungen des jeweiligen Tages
mehr...

Papst Franziskus: „Die Zeitung können wir hinterher lesen“
Generalaudienz am 31. Januar 2018

Papst Franziskus lädt die Gläubigen ein, bei der Messfeier im Wortgottesdienst genau zuzuhören, statt mit ihren Nachbarn in der Kirchenbank zu reden. Lesungen und Evangelien seien zwar manchmal schwer zu verstehen, aber richtiges Hinhören sei wichtig.
mehr...

Zukunftsbild im Erzbistum Paderborn

Mit einem diözesanen Forum hat das Erzbistum Paderborn die zehnjährige Beratung in der Perspektive 2014 zu ein Zukunftsbild umgesetzt, das Erzbischof Hans-Josef Becker am 25. Oktober 2014 in der PaderHalle in Paderborn mit seiner Unterschrift in Kraft gesetzt hat
mehr...