Gremien
Faden im Pastoralen Prozess wieder aufgenommen

Kulturveränderung und Kirche - Nähere Infos, hier klicken!

 

Mit einem Treffen am 6. Oktober von Pastoralverbundsrat, Steuerungsgruppe und Pastoralteam im Patroklus-Haus wurde der Faden in den Überlegungen zum Pastoralen Prozess im Pastoralen Raum Soest wieder aufgenommen. Nach der Unterbrechung durch die Corona-Situation und den dadurch bedingten Ausfall von bereits geplanten Veranstaltungen im Sommerhalbjahr 2020 war es nötig geworden, neue Schritte zu entwickeln, den Austausch über die Themen der kirchlichen Entwicklung unter den aktuellen Rahmenbedingungen zu ermöglichen.

 

Unter der Moderation von Gemeindereferentin Martina Neuhaus und Marcus Heimann aus der Steuerungsgruppe setzten sich gemeinsam trotz Abstand die Vertreter der sechs Pfarrgemeinräte, der Steuerungsgruppe und des Pastoralteams zunächst mit den Fragen der Kulturveränderung in der Gesellschaft auseinander. Es wurde deutlich, dass manche Veränderungen in der Kirche nur im Zusammenhang mit diesen gesellschaftlichen Entwicklungen von z.B. Individualisierung oder Pluralität zu sehen sind. Auch die besonderen Aspekte der Corona-Zeit wurden bedacht. Die ausführlichen Gedanken der Präsentation sind im Download zu finden.

In Kleingruppen entwickelten die Teilnehmer Themen, die für die weitere Entwicklung in den Gemeinden wichtig sind. Punkte wie Umgang mit Vereinsamung, Halten von Kontakten und Verbindung in den Gemeinden, Berührung der Menschen mit dem Evangelium, Trauerpastoral, Digitalisierung und Vieles mehr wurden in den Blick genommen. Bis Jahresende haben sich die Pfarrgemeinderäte nun verabredet, jeweils mit zwei Gremien zusammen diese Themen zu vertiefen: der PGR Bad Sassendorf zusammen mit den PGR St. Bruno Soest, der PGR Möhnesee mit dem PGR Heilig Kreuz Soest und die PGRs St. Patrokli und St. Albertus Magnus Soest.

Da unter den aktuellen Corona-Bedingungen bis auf weitere Sicht keine Großveranstaltungen möglich sein werden, überlegt die Steuerungsgruppe für den Pastoralen Prozess kleinere Formate nach dem Jahreswechsel, in denen der Austausch zu einzelnen Themen in der Breite der Gemeinden weiter geführt werden kann.

Die Teilnehmer des Abends gingen sehr zuversichtlich auseinander, in dem Bewusstsein sich gemeinsam den Fragen der Gegenwart in der Kirche und der Nachfolge Jesu zu stellen. Wieder ein Schritt auf dem Weg der Kirche vor Ort.


Zurück zur Übersicht der Artikel

Wichtige Info´s zur Gottesdienstteilnahme und Benutzung der Pfarrheime
Registrierung der Gottes- dienstbesucher - Vordruck zum Ausfüllen für den Gottesdienst, Hygiene-Schutzkonzept, u.a.

mehr...

Stream-Gottesdienste aus dem Pastoralen Raum Soest

mehr...

Gebete und Impulse
aus dem Pastoralen Raum Soest

mehr...

Für unsere Kleinen
und unsere Ministranten

mehr...

Impulse aus dem Erzbistum Paderborn
und weiteren Gemeinschaften, Gruppen und Bistümern

mehr...

Pastoraler Raum Soest

mehr...

Zukunftsbild

mehr...