Archiv
Frühschichten zu den Werken der Barmherzigkeit

Die diesjährigen Frühschichten zur Fastenzeit in der Pfarrei Zum Guten Hirten Möhnesee greifen das Anliegen des Hl. Jahres der Barmherzigkeit auf und stehen unter den Thema "Die sieben Werke der Barmherzigkeit - sieben Wege zu mehr Menschlichkeit. Die 4. Frühschicht in dieser Reihe fand am Freitag, dem 4. März, um 6.00 Uhr in der Kath. Kindertageseinrichtung St. Pankratius, Hospitalstr. 3, statt und widmete sich dem  besonders aktuellen Werk der Barmherzigkeit "FREMDE AUFNEHMEN". Über 30 Millionen Menschen haben sich im vergangenen Jahr für Flüchtlinge engagiert, umgekehrt gab es aber auch ca. 80 Anschläge auf Asylbewerberheime, Tendenz steigend.  In der von Pfarrer Wolfgang Fabian gestalteten Frühschicht ging es um biblische Aussagen über den Umgang mit Fremden. Integration von Flüchtingen ist demnach nicht nur eine Frage der Humanität und einer menschenfreundlichen Politik, für uns Christen ist es schlicht eine Glaubensfrage: „Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“. Nach dem Morgenlob gab es wieder ein gemeinsames Frühstück.

Die fünfte Frühschicht ist am Freitag, dem 11. März, um 6.00 Uhr im Pfarrheim in Brüllingsen


Zurück zur Übersicht der Artikel

Pastoraler Raum Soest

Zum neuen großen Pastoralen Raum Soest mit sechs Pfarreien und 14 Kirchtürmen gehören 27678 katholische Christen.
mehr...

Zukunftsbild

mehr...